Ausschreibung zum 01.03.2018: Beschäftigung im Verwaltungsdienst

Im Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) der Universität Göttingen (Teilkörperschaft öffentlichen Rechts der Georg-August-Universität Göttingen) ist zum 01.03.2018 die Stelle einer/eines

Beschäftigten im Verwaltungsdienst
– Entgeltgruppe 9 TV-L –

für die Finanzbuchhaltung mit 75 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 29,85 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen. Im Anschluss wird eine Entfristung angestrebt.

Ihre Aufgaben

  • Finanzbuchhaltung über alle Ausgaben und Einnahmen der Gremien und Strukturen der studentischen Selbstverwaltung sowie im Bereich des Veranstaltungskellers „Stilbrvch“ der Studierendenschaft
  • Erstellen von Monats- und Jahresabschlüssen
  • Personaladministration inkl. Lohn- und Gehaltsabrechnung und Durchführung des Melde- und Bescheini-
    gungswesens
  • Kommunikation mit Finanzamt, Krankenkassen, Sozialversicherungsträgern
  • Führung einer Handkasse und Erstellung von Quittungen
  • Verwaltung der Bankkonten
  • Überprüfung von Auszahlungsanordnungen sowie Rechnungen auf sachliche und rechnerische Richtigkeit (auch im Rahmen der Semestertickets Bus, Bahn und Kultur)
  • Unterstützung und Überprüfung bei Erstellung des Haushaltsplanes der Studierendenschaft
  • allgemeine Bürotätigkeiten
  • Enge Zusammenarbeit mit jährlich gewählten, entscheidungsberechtigten bzw. weisungsbefugten Vertreterinnen und Vertretern der Gremien
  • Empfang und Betreuung von Besuchern und Besucherinnen (auch international)

Ihr Profil

  • kaufmännische Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium, möglichst Weiterbildung zur Finanzbuchhalterin/ zum Finanzbuchhalter oder Bilanzbuchhalterin/Bilanzbuchhalter oder äquivalente Berufungserfahrung in einschlägigen Bereichen
  • sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Anwendungen (Word, Outlook, Excel, PowerPoint) sowie Erfahrung in der Nutzung von Lexware und Online Banking Funktionen
  • Erfahrung in der Finanzbuchhaltung ist von Vorteil
  • Kenntnisse im Bereich Steuerangelegenheiten, Kenntnisse im Bereich Mahnwesen und im Stellen von Rechnungen
  • Grundkenntnisse im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Tarifrecht (TV-L) wünschenswert
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache sowie gute Kenntnisse der englischen Sprache (B.2)
  • Engagement, ein hoher Grad an Selbstorganisation sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Anpassungsfähigkeit an die personalflexible Struktur der Studierendenschaft
  • Kenntnisse der studentischen Selbstverwaltung in Niedersachsen sowie der Ordnungen der Studierendenschaft der Universität Göttingen sind wünschenswert

Der AStA strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Der AStA hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 06.11.2017, gern auch in elektronischer Form, erbeten an:

AStA der Universität Göttingen
AStA-Vorsitzende Silke Hansmann
Goßlerstraße 16a, 37073 Göttingen
vorsitz@asta.uni-goettingen.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Silke Hansmann (Telefon: 0551-39 4568, E-Mail: vorsitz@asta.uni-goettingen.de) zur Verfügung.

 

Ausschreibung: Beschäftigung im Verwaltungsdienst (PDF)

Kommentare sind geschlossen