Ausschreibung zum 01.11.2017: Beschäftigung im Verwaltungsdienst

Am AStA der Universität Göttingen (Teilkörperschaft öffentlichen Rechts der Georg-August-Universität Göttingen) ist zum 01.11.2017 die Stelle einer/eines

Beschäftigten im Verwaltungsdienst
– Entgeltgruppe 5 TV-L –

im Sekretariat mit 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche) befristet für die Dauer von 2 Jahren zu besetzen. Im Anschluss wird eine Entfristung angestrebt.

Ihre Aufgaben

  • Terminvereinbarungen/Terminplanung
  • Beschaffung von Büro-/Geschäftsbedarf etc.
  • Wareneingangskontrolle und Bestätigung
  • Inventarisierung der beweglichen Gegenstände
  • Annahme und Beantwortung bzw. Weiterleitung von telefonischen und persönlichen Anfragen
  • Terminierung der Raumvergabe
  • Telefon- und E-Mail-Verkehr sowie Entgegennahme von Telefonaten
  • Sammeln und Zusammenstellen sowie Eingabe und Pflege von Daten
  • Betreuung von Studierenden und Externen vor allem im Bereich des Verleihservice der Studierendenschaft
  • Schlüsselvergabe ggf. Rückforderung
  • Empfang und Betreuung von Besuchern und Besucherinnen (auch international)
  • Entgegennahme des Bedarfs von Vorgesetzten
  • Postbearbeitung (Eingangskontrolle, Inhouseverteilung sowie Postausgänge)
  • Postwertzeichenverwaltung
  • Verfassen von Briefen u. E-Mails
  • Lesen und Korrektur von sonstigen Texten
  • Unterstützung bei Ladung von Gremien der studentischen Selbstverwaltung

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r bzw. Angestelltenlehrgang I
    oder eine gleichwertige abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich
  • sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-Anwendungen (Word, Outlook, Excel, PowerPoint)
  • sehr gute Kenntnis der deutschen Sprache sowie gute Kenntnisse der englischen Sprache (B.2)
  • Engagement, ein hoher Grad an Selbstorganisation sowie Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Anpassungsfähigkeit an die personalflexible Struktur der Studierendenschaft
  • Erfahrung in Sekretariatsarbeit ist von Vorteil

Der AStA strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Der AStA hat sich zum Ziel gesetzt, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter erhalten bei gleicher Qualifikation den Vorzug.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 04.09.2017 gern auch in elektronischer Form, erbeten an:

AStA der Universität Göttingen
AStA-Vorsitzende Silke Hansmann
Goßlerstraße 16a, 37073 Göttingen
vorsitz@asta.uni-goettingen.de

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Silke Hansmann (Telefon: 0551-39 4568, E-Mail: vorsitz@asta.uni-goettingen.de) zur Verfügung.

 

Ausschreibung: Beschäftigung im Verwaltungsdienst (PDF)

Kommentare sind geschlossen