Pressemitteilung: Studierendenparlament unterstützt Forderung nach studentisch legitimierter Vertretung in Akkreditierungsrat

Das Studierendenparlament der Universität Göttingen hat sich in seiner Sitzung vom 6. Juli ohne Gegenstimme der Resolution der LandesAStenKonferenz (LAK) bezüglich des Konflikts zwischen der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und dem studentischen Akkreditierungspool angeschlossen. Ausgangspunkt des Konflikts war die Weigerung der Hochschulrektorenkonferenz, den vom 38. Poolvernetzungstreffen des studentischen Akkreditierungspools gewählten studentischen Vertreter…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Salzborn verlässt Universität Göttingen – AStA kritisiert Entscheidung des Präsidiums

Die Anstellung von Prof. Dr. Samuel Salzborn an der Universität Göttingen endet mit Ablauf des 30.06.2017. Der AStA kritisiert die Entscheidung des Präsidiums, die Anstellung von Prof. Dr. Salzborn gegen den ausdrücklichen Wunsch der Studierenden und der Sozialwissenschaftlichen Fakultät nicht verlängert zu haben scharf. Silke Hansmann, AStA-Vorsitzende, erklärt: „Der Bundespräsident…

Weiterlesen

Pressemitteilung: 21. Sozialerhebung des DSW – AStA kritisiert Mehrbelastung der Studierenden

Die heute veröffentlichte 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks offenbart einen steigenden Kostendruck für Studierende, der zu einer erhöhten Erwerbstätigkeit und einem höheren Unterstützungsbedarf durch die Eltern führt. Die Kostenerhöhung ist vor allem auf die Ausgaben für den Bereich Wohnkosten zurückzuführen. Durch die hohen Wohnkosten wird die Studierendenmobilität weiter eingeschränkt, sodass…

Weiterlesen

Pressemitteilung: AStA verurteilt illegale polizeiliche Überwachung linker Aktivist*innen

In den vergangenen Tagen und Wochen ist nach und nach bekannt geworden, dass die Abteilung Staatsschutz der Göttinger Polizei zum wiederholten Mal illegale Daten über vermeintlich linksorientierte Menschen in Göttingen gesammelt hat. Neben Fotos auf Demonstrationen gegen Neonazis wurden auch Arbeitswege, private Aktivitäten und Social-Media-Profile ausgespäht. Dieser Fall reiht sich…

Weiterlesen

Pressemitteilung: AStA kritisiert Entscheidungen im Stiftungsrat des Studentenwerks

Auf Initiative des Bündnisses Wohnheime gegen Mieterhöhungen haben die studentischen Vertreter*innen im aufsichtführenden Stiftungsrat des Studentenwerks den Antrag eingebracht, die seit Anfang des Jahres gültigen Mieterhöhungen für den Zeitraum des kommen den Wintersemesters wieder zurückzunehmen. So sollte die erhebliche finanzielle Mehrbelastung für Studierende gemindert werden, während weiterhin versucht wird die…

Weiterlesen

Pressemitteilung: AStA stellt Schwerpunktthemen für Legislaturperiode 2017/18 vor

Der AStA der Uni Göttingen stellt im Folgenden seine Schwerpunkte für die anstehende Legislaturperiode 2017/18 vor. Mit drei zusätzlich eingerichteten Referaten soll an die gute Arbeit des vorherigen AStA angeknüpft und diese noch weiter ausgebaut und verstetigt werden. „Wir wollen sowohl die Serviceangebote für die Studierenden aufrechterhalten und ausbauen, als auch politische Arbeit…

Weiterlesen

Pressemitteilung: AStA unterstützt Forderungen der Wohnrauminitiative und verurteilt eskalatives Vorgehen des Studentenwerks

Auf der heutigen Pressekonferenz der Wohnrauminitiative Göttingen wurde erneut auf die drastischen Mieterhöhungen des Studentenwerks aufmerksam gemacht und die Forderung nach Kollektivmietverträgen verdeutlicht. Auch Sozialreferent Nikolai Palmer und Außenreferent Friedrich Paun nahmen für den Göttinger AStA als Gäste teil. Seit Anfang des Jahres setzt das Studentenwerk ohne Rücksicht auf die…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Kritische Publikation zu Studentenverbindungen veröffentlicht

Am heutigen Tag ist der Sammelband „Studentenverbindungen gestern und heute. Kritische Perspektiven auf Kooperationen in Göttingen und Deutschland“ erschienen. Die Publikation wird herausgegeben vom Fachschaftsrat der Philosophischen Fakultät und ist finanziell unterstützt vom AStA der Universität Göttingen. Lena Glöckler aus dem Redaktionsteam zu der Veröffentlichung: „Der Streit um Studentenverbindungen ist…

Weiterlesen

Kommentar: Verfassungsschutz und Wissenschaft

Im November des vergangenen Jahres wurde die Kooperation des Instituts für Demokratieforschung der Georg-August-Universität Göttingen unter anderem mit dem niedersächsischen Verfassungsschutz bekannt gegeben. In einer Pressemitteilung des Innenministeriums wurde verlautbart, dass eine „Dokumentationsstelle zur Analyse und Bewertung von Demokratiefeindlichkeit und politisch motivierter Gewaltbereitschaft“ eingerichtet werde und hierbei mit dem Verfassungsschutz…

Weiterlesen

Pressemitteilung: Stilbrvch wieder geöffnet!

Im studentischen Veranstaltungskeller „Stilbrvch“ können wieder Partys und andere studentisch organisierte Veranstaltungen stattfinden. Da der steuerrechtliche Status des Veranstaltungskellers ungeklärt war, fanden seit Mitte 2016 keine Veranstaltungen mehr statt. Hintergrund ist ein durch Vorgänger-Asten seit mehreren Jahren verschleppter Streit mit dem Finanzamt: „Wir sind außerordentlich glücklich, die rechtlichen Fragen endlich…

Weiterlesen