Die Semesterticketbeauftragten stellen sich vor

Heute stellen sich Euch die Semesterticketbeauftragten im AStA vor:

Mein Name ist Berit Aldag (links im Bild) und ich bin für das Bahn- und Bussemesterticket zuständig. Ich studiere im 4. Semester BWL und bin seit letztem Oktober im AStA tätig. Mein Aufgabenbereich liegt im Verhandeln von Ticketpreisen und Strecken mit den zuständigen Unternehmen, wie zum Beispiel der Deutschen Bahn und den Göttinger Verkehrsbetrieben. Als Erneuerung ab dem Wintersemester 2015/16 habe ich für Euch die Aufnahme bestimmter Teilstrecken der WestfalenBahn verhandelt. Dazu gehören beispielsweise die direkte Verbindung von Hannover nach Osnabrück sowie die Anbindung an Bielefeld.

Mein Name ist Anika Bittner (rechts im Bild) und ich studiere VWL im 3. Semester. Seit dem Sommersemester 2015 bin ich für das Kulturticket verantwortlich. Ähnlich wie bei Berit besteht meine Hauptaufgabe darin, das beste Preis-Leistungs-Verhältnis für Euch auszuhandeln. Dazu stehe ich während des gesamten Semesters mit den einzelnen Kultureinrichtungen in Verbindung. Ab dem Wintersemester 2015/16 habt Ihr das erste Mal die Möglichkeit, das Literaturfestival „Göttinger Literaturherbst“ mit dem Kulturticket zu besuchen.

Um weiterhin Eure Interessen vertreten zu können, starten wir in regelmäßigen Abständen die online Semesterticketumfrage, in der Ihr uns Eurer Nutzungsverhalten, sowie Wünsche und Kritik am Semesterticket mitteilen könnt. Des Weiteren könnt Ihr uns in unserer Sprechstunde (mittwochs 12:00 bis 13:00 Uhr im AStA) oder per E-Mail kontaktieren.

Viel Spaß beim Nutzen der Semestertickets
Berit (ticket@asta.uni-goettingen.de) &
Anika (kulturticket@asta.uni-goettingen.de)

——–
Liked gerne auch die Facebookseiten der Tickets um stets top-informiert zu bleiben:
Kultur: www.facebook.com/KulturticketGoettingen
Bahn & Bus: www.facebook.com/SemesterticketGoettingen