Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

[VERSCHOBEN WEGEN CORONA-LAGE] „Die Mitte der Nacht ist der Anfang vom Tag“ – Filmvorführung des Dokumentarfilms von Michaela Kirst und Axel Schmidt

07-12-2021 @ 19:00 - 21:00

Verschoben wegen Corona, Infos folgen.

Depressionen zählen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen und doch wird wenig über sie gesprochen. Der Dokumentarfilm erzählt aus dem Alltag von an Depression erkrankten Menschen und hilft dabei die Realität von Betroffenen besser zu verstehen und die Vielseitigkeit von dieser Krankheit zu vergegenwärtigen. Er ist Teil eines interaktiven Film- und Medienprojektes, welches dazu anregen soll mehr über Depression zu sprechen und betroffenen Personen eine Stimme zu geben. Begleitet wird die Vorführung von Frau Dr. Mira Preis (Diplom-Psychologin), die aus professioneller Sicht über das Thema informieren wird.

Details

Datum:
07-12-2021
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

TBD