Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kundgebung: 50 Jahre Bafög – (k)ein Grund zu feiern!

26. Juni @ 17:00 - 18:00

Das BAföG wird 50! Eigentlich ein Grund zum Feiern, denn die Einführung eines Rechtsanspruchs auf staatliche Unterstützung bei der Studienfinanzierung als Vollzuschuss war ein Meilenstein auf dem Weg zu freier Bildung über sozio-ökonomische Klassengrenzen hinweg.
Aber das BAföG hat sich nicht gut gehalten. Jahrzehntelang wurde dem Gesetz durch verschiedene Bundesregierungen hart zugesetzt: von der faktischen Abschaffung der Schüler:innenförderung, über die jahrelang versäumte Anpassung der Förderhöhe an reale Bedarfe, bis zur historisch niedrigen Förderquote von unter 11,4 % aller Student:innen 2020 (1971 waren es noch ca. 45%). In der Corona-Pandemie sind die verpassten Reformen unübersehbar geworden. Am 20. Mai bestätigte sogar das Bundesverwaltungsgericht in einem Gerichtsverfahren den Verstoß des BAföGs gegen das verfassungsrechtliche Teilhaberecht auf chancengleichen Zugang und legte die Frage nach der Verfassungswidrigkeit des BAföGs nun dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe vor. Dies zeigt umso deutlicher, dass sich beim BAföG etwas ändern muss und so rufen wir euch auf zu unserer Kundgebung am 26.06. um 17.00 Uhr auf dem Wilhelmsplatz zu kommen.
Und unterschreibt natürlich weiterhin fleißig die Petition!

Alle Menschen, gleich ihrer finanziellen und familiären Umstände, sollen sich die Bildung leisten können, die sie wollen!

Weitere Informationen zu den Forderungen und der Kampagne findet ihr hier.

Details

Datum:
26. Juni
Zeit:
17:00 - 18:00
Webseite:
https://bafoeg50.de/

Veranstalter

Sozialreferat des AStA
E-Mail:
soziales@asta.uni-goettingen.de
Webseite:
https://asta.uni-goettingen.de/asta/referate/soziales/

Veranstaltungsort

Wilhelmsplatz
Göttingen,