Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Psychische Gesundheit im Kapitalismus – Vortrag und Gespräch mit Norma Tiedemann

08-12-2021 @ 19:00 - 21:00

Nicht erst seit den Isolationsmaßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie begleiten uns alarmierende Nachrichten über den Anstieg von psychischen Erkrankungen, Stress und Burnout. Schon vor mehr als 20 Jahren wurden die post-industriellen Gesellschaften des Globalen Nordens als Verursacher einer umfassenden Erschöpfung des Selbst beschrieben, in denen die Depression als Krankheitsbild dominierend wird. Entsolidarisierung, Flexibilisierung, Arbeitsverdichtung und Konkurrenz bis in den letzten Winkel sozialer Zusammenhänge, ergo: Neoliberalisierung, lösen demnach psychisches Leiden aus. Wir wollen uns an diesem Abend einen Überblick über ein paar empirische Befunde, mögliche Erklärungen und Gegenthesen sowie kritikwürdige als auch wünschenswerte gesellschaftliche Antworten auf jene Verhältnisse verschaffen, in denen der Mensch weiterhin ein „erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen“ zu sein scheint (Marx, MEW 1: 385).

Details

Datum:
08-12-2021
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Online: https://meet.gwdg.de/b/gen-fds-4ex-r6c