Pressemitteilung: Verspätete Immatrikulationsbescheinigungen – Uni Göttingen unerreichbar?

Das Wintersemester 2014/15 hat bereits am 01.10.2014 begonnen, jedoch warten immer noch diverse angehende Studierende auf eine Immatrikulationsbescheinigung der Universität
Göttingen. Durch diese Verzögerung entstehen den Erstsemestern gravierende Probleme:

Es ist nicht möglich, ihren Studienort mit Hilfe des Semestertickets zu erreichen, was gerade im Wintersemester bei der dramatischen Wohnungssituation zu einer inakzeptablen finanziellen Belastung zu Studienbeginn führt. Auch der Zugang zu der Online-Plattform e-Campus bleibt verwehrt und folglich auch das Erstellen des Stundenplans. BAföG-Anträge können nicht vollständig gestellt und Meldungen zum Kindergeld erst verspätet gemacht werden.

Elena Hammoud, AStA-Vorsitzende, hierzu: „Die momentane Situation ist für Studierende eine Zumutung und muss schnellstmöglich geändert werden. Zu einem einfachen und reibungslosen Start in den Uni-Alltag gehören nicht nur die Orientierungsphasen und Informationsveranstaltungen, auch beispielsweise die Nutzung des Studierendenaccounts zur Veranstaltungsanmeldung ist dringend notwendig.“

Jan Grimmelt, Mitarbeiter im Außenreferat, bemängelt überdies:“Im Rahmen kurzfristig anberaumter Gespräche mit den Vertragspartnern der Nahverkehrssemestertickets scheiterte eine für möglich geglaubte Lösung an dem Chaos der Universitätsverwaltung. Diese hatten angeboten, übergangsweise den Zulassungsbescheid der Universität als Semesterticket zu akzeptieren. Doch die Universität verschickt zahlreiche unterschiedliche Bescheide, so dass das kurzfristige Übersenden von Musterbescheiden an die Eisenbahnunternehmen nicht möglich ist. So müssen Erstsemester – trotz eigentlich vorhandenem Ticket – weiterhin Fahrkarten lösen.

Anna Reuter, Sozialreferentin, ergänzt abschließend: „Neben einer umgehenden Bearbeitung der rückständigen Immatrikulationen muss sich das Unipräsidium zeitnah um eine Lösung für die kommenden Semester kümmern, damit diese Probleme nicht noch einmal auftreten können.

AStA Uni Göttingen, 10. Oktober 2014

Verspätete Immatrikulationsbescheinigungen – Uni Göttingen unerreichbar? (10.10.2014)