Das Hochschulreferat des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) wird von Jannes Rösener geführt.

Wir sind eure Ansprechpartner*innen rund um Fragen zu Prüfungsleistungen, Studium oder auch Problemen mit Dozent*innen. Außerdem organisiert das Hochschulreferat die Urabstimmung, also die Wahl zum Semesterticket.
Durch die Corona-Krise können wir zurzeit leider keine (physische) Sprechstunde mehr anbieten. Solltet ihr ein dringendes Anliegen haben können wir aber natürlich ein Telefon- oder Videokonferenzgespräch vereinbaren. Ihr könnt uns hier per Mail erreichen.

Darüber hinaus unterstützt das Hochschulreferat die verschiedenen Fachschaftsräte (FSR) – eure Studierendenvertretung auf Fakultätsebene – und die Fachgruppen bei ihrer Arbeit und steht in Kontakt mit der Universität und studentischen Vertreter*innen in den Gremien der akademischen Selbstverwaltung. Dafür zuständig sind vor allem Julia Bartels und Jannes Rösener. So wollen wir helfen für euch bessere Studienbedingungen, eine bessere Campusinfrastruktur sowie stärkere studentische Partizipationsmöglichkeiten zu erreichen. Wir führen außerdem eine Liste mit den E-Mail Adressen aller Fachschaften, die wir immer versuchen aktuell zu halten. Wenn ihr Fragen oder Probleme im Studium habt oder ihr euch selber engagieren wollt, sind sie für euch eine gute Anlaufstelle.

Auch die Betreuung von Studienanfänger*innen ist im Hochschulreferat angesiedelt und wird von Lisa Nolte geführt. Aufgrund der aktuellen Situation wird gerade daran gearbeitet dort möglichst viele Angebote digital zur Verfügung zu stellen. Bei Fragen zum Studienbeginn könnt ihr eine Mail direkt an sie schicken.

Der AStA verfügt über ein recht großes Inventar mit verschiedenen Gegenständen wie Bierbänken, Pavillons und Kaffeemaschinen. Diese können von Studentischen Gruppen ausgeliehen werden. Zuständig dafür ist Heidi Inderwies, die ihr ebenfalls per Mail erreichen könnt.