StuPa: Studierendenschaft solidarisiert sich mit UMG Beschäftigten

Das StuPa hat in seiner gestrigen Sitzung folgenden Beschluss gefasst:

„Die Studierendenschaft solidarisiert sich mit den Beschäftigten der UMG Klinikservice GmbH, die sich aktuell in einer Tarifauseinandersetzung mit ihrem Arbeitgeber befinden. Die Studierendenschaft unterstützt die Forderung der Beschäftigten nach einem Haustarifvertrag, der inhaltlich dem TV-L (Tarifvertrag der Länder) entspricht. Die Studierendenschaft fordert außerdem die UMG auf, die Beschäftigten der UMG-KSG langfristig wieder in die UMG einzugliedern.“

Die nächste Sitzung des Studierendenparlaments findet in drei bis vier Wochen statt, dann könnt ihr die nächsten Beschlüsse erwarten.