TAN-Listen fallen weg

Ein langes Ärgernis für viele Studierende wie auch die Mitarbeiter der IT-Services unserer Uni fällt endlich weg: Die TAN-Listen, die man bisher für viele Services benötigte fallen mit dem heutigen Tage weg.

Im Rahmen der Umstellung der Verwaltung unserer Studierendendaten wurde nämlich die Datenschutzrichtlinie angepasst und dieser Passus ersatzlos gestrichen.

Auch für den Schutz vor ungewollten Aktionen mit dem eigenen Konto wird gesorgt; Aktionen mit erheblichen Auswirkungen werden immer noch von Menschen kontrolliert (wie z.B. Exmatrikulationen), so dass Fehler schnell bemerkt werden. Wir als AStA werden den weiteren Prozess der Einführung dieser Akte intensiv begleiten und hoffen auf weitere positive Aspekte für uns Studierende.

Universität beschließt elektronische Studierendenakte

Elektronische StudierendenakteDie Universität Göttingen hat die Einführung einer elektronischen Studierendenakte (ESA) beschlossen. Die ESA hat das Ziel verschiedenste Unterlagen der Studierenden (z.B. Bewerbungs- und Immatrikulationsdokumente, Prüfungsleistungen, Beurlaubungen etc.) zu bündeln. Dadurch soll der Verwaltungsaufwand in der Zusammenarbeit von Studierendenbüro, Prüfungsamt, Dekanat, usw. abgebaut und Prozesse beschleunigt werden.

Außerdem ist geplant, dass Studierende zukünftig beispielsweise ihre Immatrikulationsbescheinigungen per Link freigeben und verschicken können. Des Weiteren werdet Ihr eine bessere Übersicht über Euch betreffende Dokumente sowie die Möglichkeit haben, den Zugriff auf bestimmte Dokumente zu beschränken.

In den letzten Monaten wurde das Konzept der elektronischen Studierendenakte erarbeitet und wird zunächst pilotiert und regelmäßig evaluiert. Der Zugriff der einzelnen Nutzergruppen auf die Daten der Studierenden wurde im Voraus kritisch von allen Beteiligten, zu denen auch der Datenschutzbeauftrage der Universität wie auch die beiden studentischen Datenschutzbeauftragen zählen, geprüft und festgelegt. Diese Rechte werden in der Pilotphase weiterhin evaluiert und überprüft. Bei Fragen oder Anregungen könnt ihr euch gerne an Sören Buchholz und Jonatan Hoffmann, die beiden studentischen Datenschutzbeauftragten, wenden (datenschutz@asta.uni-goettingen.de).