Was wünschen sich Studienanfänger von der Hochschule?

Genau diese Frage versucht eine aktuelle Studie des Bundesbildungsministeriums in Zusammenarbeit mit Bildungsforschern der Universität Konstanz.

Immer noch wird von den Studierenden vor allem fehlender Praxisbezug wie auch zu große Lehrveranstaltungen bemängelt. Die Unzufriedenheit nimmt jedoch langsam ab, so dass von einer leichten Verbesserung ausgegangen werden kann. Besonders Medizinstudierende zeigen sich besonders unzufrieden mit den Angeboten der Hochschule. 

Es bleibt also noch viel zu tun, um die eminent wichtige Studieneingangsphase zu entlasten und Studierende vom Abbruch ihres Studiums abzubringen.

Die gesamte Studie könnt ihr hier nachlesen: https://www.bmbf.de/files/Eingangsphase_Gesamtdatei_Oktober2015.pdf

Umfrage zur studentischen Partizipation

Die europäische Kommission lässt derzeit eine Umfrage zur Fragestellung studentischer Partizipation an der Hochschule durchführen. Auch wir als AStA haben uns selbstverständlich daran beteiligt.

Wenn ihr auch noch neben eurem Studium engagiert, dann seid ihr genau die richtigen, um diese Studie zu bereichern.

Warnung vor Phishing-Versuchen im Namen des AStA

Ein Hinweis in eigener Sache: Wir wurden darüber informiert, dass Studierende von angeblichen Angehörigen des AStA zu teils ungewöhnlichen Zeiten angerufen wurden und über den Gewinn in einem Gewinnspiel im Zusammenhang mit unserer Umfrage zum Bussemesterticket informiert wurden.

Wir warnen davor, hierauf einzugehen! Die Gewinner dieses Gewinnspiels wurden bereits vor mehr als einem Monat per E-Mail von der GöVB informiert.

Es handelt sich dabei entweder nur um einen schlechten Scherz oder ein versuchtes Phishing-Manöver. Wir werden im Regelfall keine Studierenden telefonisch kontaktieren und erst recht nicht außerhalb üblicher Geschäftszeiten!

Bus

Umfrage zur Verbesserung des Bussemestertickets

Die GöVB führt aktuell eine Umfrage zur Verbesserung des Semestertickets in Kooperation mit uns durch. Sie will dabei mehr über die Präferenzen von uns Studierenden erfahren, um das Busliniennetz besser auf unsere Bedürfnisse zuschneiden zu können.

Auch ihr könnt davon profitieren, weil Sachpreise im Wert von über 1.000 € unter allen Teilnehmenden verlost werden.

Ihr findet die Umfrage unter folgendem Link: www.goevb.de/StudMobil