U4 Student-Network trifft sich in Göttingen

Diese Woche am Dienstag und Mittwoch hatten wir Gäste aus den Universitäten Ghent, Groningen und Uppsala bei uns zu Besuch: Das Treffen der Studierendenvertreter im U4-Netzwerk fand in diesem Semester nämlich in Göttingen statt.

Das U4-Netzwerk stellt eine Plattform dar, auf der die vier Universitäten Ghent, Groningen, Göttingen und Uppsala ihre Zusammenarbeit intensivieren wollen. Seit 2008 steht das U4 Netzwerk für eine bevorzugte Partnerschaft von internationalen Projekten und gemeinsamen Initiativen in höherer Bildung, Forschung und institutionellem Management. Nähere Informationen gibt es hier: https://www.uni-goettingen.de/de/200350.html

Auch wir Studierendenvertreter vernetzen uns darüber regelmäßig. Der Schwerpunkt dieses Treffens lag auf dem Austausch über Internationalisierungsstrategien, Akkreditierungstheorie und -praxis sowie der studentischen Partizipation an den Universitäten. Inhaltliche Vorträge von Experten, Gruppendiskussionen und offene Diskussionsrunden ergänzten sich dabei gegenseitig. Außerdem wurde die Arbeit der studentischen Vertreter bei der Rektorenkonferenz der U4-Universitäten vorbereitet.

Wir freuen uns darauf weiterhin mit den Vertretern der anderen Universitäten zusammenzuarbeiten und weitere spannende Treffen!