Probleme bei der Darstellung? Hier klicken!

AStA-Newsletter September 2017

Liebe Studierende,

als Eure Studierendenvertretung haben wir mit diesem Newsletter zum ersten Mal die Möglichkeit Euch digital über unsere Arbeit und unsere Veranstaltungen zu informieren und Euch so nützliche Informationen direkt zukommen zu lassen. Euch wird unser Newsletter zukünftig in regelmäßigen Abständen zugehen.

Auf unserer Website stellen wir zudem umfangreich Informationen für Erstsemester, über die Semestertickets, zu den Serviceangeboten und zur politischen Arbeit des AStA vor. Für das tägliche Update empfehlen wir Euch, uns ein Like bei Facebook da zu lassen.

Wir wünschen Euch an dieser Stelle weiterhin viel Erfolg bei noch zu schreiben Hausarbeiten und Klausuren sowie schon jetzt einen guten Semesterstart Mitte Oktober mit vielen spannenden Veranstaltungen.

Für Wünsche und Anregungen schreibt uns einfach eine E-Mail an:
oeffentlichkeit@asta.uni-goettingen.de

Euer AStA

Termine

24.09.2017: Bundestagswahl

11.10.2017: Vortrag: „O-Phase, das war halt so’n Teil davon Student zu werden“ –
Empirische Reflexionen zur studentischen Hochschuleinführung in Göttingen

15.10.2017: Niedersächsische Landtagswahl

16.10.2017: Beginn der Vorlesungszeit

16.10.2017: Vortrag: Beissreflexe – Kritik, Polemik, queerer Aktivismus

Aktuelle Meldungen

Einigung mit der VG Wort: Keine Rückkehr ins Kopiererzeitalter!

Dank einer Einigung zwischen der VG Wort und der Kultusministerkonferenz (KMK) wird es auch weiterhin möglich sein Seminartexte bei Stud.IP verfügbar zu machen. Weitere Infos, auch dazu wie es mit dem neuen Urheber*innenrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz, das nächstes Jahr im März in Kraft tritt, weitergeht, findet Ihr hier.

Semesterticket-Urabstimmungen: Da war doch was!

Im Januar wurde neben den Hochschulwahlen auch für die Fortsetzung dreier Semestertickets für Bahn, Bus und Kultur gestimmt. Diese Konditionen treten zu Beginn des neuen Semesters erst in Kraft – konkret am 01.10.2017. Was sich alles ändert, wo ihr hinfahren könnt und welche Vorteile es bei den beteiligten Kultureinrichtungen für Euch gibt, findet Ihr hier. Ab Ende September findet ihr am Glaskasten im ZHG auch das neue Beiblatt.

Zelten auf dem Campus für mehr Wohnraum!

Die Suche nach einem Zimmer dauert ewig und die Miete ist zu teuer? Wir setzen uns gemeinsam mit dem Bündnis Wohnheime gegen Mieterhöhungen und der Wohnrauminitiative für mehr bezahlbaren studentischen Wohnraum ein! Hier erfahrt Ihr mehr zu unserer letzten Aktion. Außerdem haben wir mit dem Göttinger Oberbürgermeister eine gemeinsame Erklärung veröffentlicht.

Bundes- und Landtagswahlen 2017

Diesen Herbst stehen sowohl die Bundestagswahl (24. September) als auch die niedersächsische Landtagswahl (15. Oktober) an. Als AStA haben wir dazu Wahlprüfsteine an die Parteien geschickt, die wir auf unserer Homepage veröffentlicht haben. Darüber hinaus gibt es dort schon jetzt weitere Informationen über die Möglichkeit der Briefwahl, ob Ihr schon in Niedersachsen wählen dürft und was sonst noch zu beachten ist.

Hinweis auf Erstibetreuung

Auch in diesem Jahr bieten wir als AStA wieder ergänzend zu den Orientierungsphasen an den Fakultäten eine Erstsemesterbetreuung an. Wir haben viele nützliche Infos und Tips zusammengestellt. Außerdem organisieren wir zahlreiche Informationsveranstaltungen und Stadtrundgänge. Alle Infos findet Ihr auf unserer Homepage, außerdem findet Ihr uns persönlich am Stand vor dem Glaskasten im ZHG.

Sicherheit auf dem Campus

Wen kontaktiere ich bei technischen Fragen und Problemen am Campus und in Gebäuden der Universität? Wie kann ich in gefährlichen Situationen schnell und effektiv Hilfe bekommen? Hier haben wir Euch erste Hinweise zusammengestellt.

Offener Brief zu Paul Anton de Lagarde

Der Göttinger Professor Paul Anton de Lagarde (1827-1891) war ein bedeutender Vordenker des modernen Antisemitismus. An vielen Stellen der Uni wurde zwar seiner gedacht, aber nicht auf seinen Antisemitismus hingewiesen. Das werden AStA und Präsidium nun ändern. Hier könnt ihr den offenen Brief nachlesen, der dazu geführt hat.

Rückblick: festival contre le racisme

Am 30. Juni und 1. Juli fand dieses Jahr wieder das vom AStA organisierte festival contre le racisme statt. Es war ein buntes Fest mit tollen Bands, interessanten Workshops und Vorträgen und zahlreichen Ständen auf dem Gelände, an denen sich politische, vor allem antirassistische Initiativen vorgestellt haben. Gemeinsam mit über fast 3.500 Besucher*innen nicht nur vor der Festivalbühne, sondern auch bei den inhaltlichen Angeboten war es voller Erfolg. Einen Fotorückblick auf das Festival findet Ihr hier.

Papierverbrauch gesenkt und Öko-Becher eingeführt

Seit im Februar an den Follow-Me-Druckern doppelseitiges Drucken Standardeinstellung wurde, hat sich der Anteil von 34% auf 66% fast verdoppelt. So werden hunderttausende Seiten Papier eingespart! Außerdem haben wir mit dem Studentenwerk über die vielen Einwegbecher gesprochen (über 1 Mio. pro Jahr). Zukünftig wird es Becher aus biologisch abbaubaren Materialien geben. Lösung oder Greenwashing? Unser Statement dazu findet Ihr hier.

Jetzt Buddy oder Sprachcoach werden!

Jetzt Buddy oder Sprachcoach werden! Das Gasthörer*innenprogramm für Geflüchtete an der Uni Göttingen braucht Eure Unterstützung! Als Ansprechpartner*in rund um alles, was das Studium betrifft, oder als Coach beim Deutschlernen könnt Ihr dazu beitragen, Geflüchteten das Studieren hier an der Uni zu erleichtern. Alle wichtigen Infos findet Ihr auf unserer Webseite. Wir freuen uns auf Euch!

Engagier dich!

Ihr möchtet in das neue Semester nicht nur mit einem neuen Stundenplan starten, sondern Euch politisch oder zivilgesellschaftlich engagieren? Die Gruppe United against racism setzt sich gegen Rassismus an der Uni ein und freut sich immer über neue Gesichter. Treffen finden jede Woche Donnerstag um 20 Uhr im Autonomicum statt. Weitere Gruppen und Initiativen zu vielfältigen Themen von Umweltschutz bis Menschenrechtsarbeit findet Ihr hier.

Pressemitteilungen

21.08.2017: Zelten auf dem Campus für mehr Wohnraum

09.08.2017: Gemeinsame Erklärung von AStA, BWGM und Oberbürgermeister zum Wohnraum in Göttingen

21.07.2017: Studierendenparlament unterstützt Forderung nach stud. Vertretung in Akkreditierungsrat

30.06.2017: Salzborn verlässt Universität Göttingen – AStA kritisiert Entscheidung des Präsidiums

27.06.2017: 21. Sozialerhebung des DSW – AStA kritisiert Mehrbelastung der Studierenden

27.06.2017: AStA verurteilt illegale polizeiliche Überwachung linker studentischer Aktivist*innen

23.06.2017: AStA kritisiert Entscheidungen im Stiftungsrat des Studentenwerks

Allgemeiner Studierendenausschuss (AStA) · Goßlerstraße 16a · 37073 Göttingen
Tel: 0551 39-4564 · Fax: 0551 39-3993 · E-Mail: info@asta.uni-goettingen.de · Web: asta.uni-goettingen.de

Zur Verbesserung unseres Newsletters erfassen wir in pseudonymer Form, wie oft dieser geöffnet und welche Links wie häufig angeklickt werden. Hier könnt Ihr die Erfassung deaktivieren.