AStA Uni Göttingen
1.43K members
36 photos
1 file
23 links
Offizieller Kanal des AStA der Uni Göttingen +++ News zum Coronavirus an der Uni Göttingen
Download Telegram
to view and join the conversation
AStA Uni Göttingen
Für Lehramtsstudierende, die zum Sommer 2020 ins Referendariat in Niedersachsen gehen wollen, wurde die Frist für das Nachreichen der Zeugnisse verlängert. Statt zum 30.04. reicht es, wenn ihr Zeugnisse bis zum 13.07.2020 weiterreicht. Wichtig: Die Online…
Wichtige Korrektur zum 17. Update (Betrifft: Bewerbung zum Lehramtsreferendariat in Niedersachsen)

Die angegebene Verlängerung der Nachreichfrist für das Zeuginis vom 30.04. auf den 13.07., wie sie von der Landesschulbehörde verbreitet wurde, war eine Falschinformation! Im Glauben, von der LSB keine falschen Daten zugesendet zu bekommen, haben wir diese falsche Information verbreitet und müssen uns dafür entschuldigen.

Die Nachreichfrist endet weiterhin bereits am 30.04., was bedeutet, dass zu diesem Zeitpunkt euer Zeugnis nachgereicht sein muss!
Durch die Corona-Krise kommen viele Fragen auf! Beispielsweise zur Studienfinanzierung durch das BAföG und zu psychosozialen Hilfsangeboten für Studierende.
Auf der Seite unseres Sozialreferates findet ihr eine Übersicht zu den bestehenden sozialen Angeboten für Studierende und die häufigsten Fragen rund um BAföG und co.: https://asta.uni-goettingen.de/referate/soziales/
Durch die Schließung der Chipkartenstelle war es vielen Studierenden nicht möglich ihr Semesterticket rechtzeitig zu verlängern.

Deshalb könnt ihr ab morgen auch mit einem gültigem Lichtbildausweiß und einer ausgedruckten und gültigen Immatrikulationsbescheinigung das Semesterticket in den entsprechenden Bussen und Bahnen nutzen.

Achtung: Im UniVZ findet ihr auch eine Vorlage für ein vorläufiges Semestertickets. Die Gültigkeit und Verwendbarkeit dieses Tickets ist zur Zeit noch nicht mit den Verkehrsbetrieben abgestimmt. Wir raten deshalb dazu dieses nicht zu verwenden und auf eine Immatrikulationsbescheinigung zurückzugreifen.
Aufgrund der aktuellen Situation wird die zentrale Lehrveranstaltungsevaluation für alle Fakultäten (exklusive Medizin) und die ZEWIL im Sommersemester 2020 ausgesetzt.
Lediglich in begründeten Einzelfällen könnt ihr um eine Teilnahme an der Zentralen Evaluation gebeten werden. 
Den Lehrenden steht es darüber hinaus frei, alternative Evaluationsformate mit euch auszuprobieren.
Aufgrund der Corona-Krise stellen viele Uni-Bibliotheken in Niedersachsen ihr Online-Angebot mit einem einfachen, neuen und zeitlich befristeten Online-Zugang zur Verfügung. Damit könnt ihr neben dem Angebot der SUB (https://www.sub.uni-goettingen.de/sub-aktuell/) auch auf das Angebot der folgenden Bibliotheken zugreifen:
 
➡️ Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek Hannover (https://www.gwlb.de/service/Ausleihe/benutzerausweis.htm)
➡️ Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel (http://www.hab.de/de/home/bibliothek/benutzung-und-service/benutzung-und-ausleihe/informationen-zu-anmeldung-benutzung-und-ausleihe.html)
➡️ Landesbibliothek Oldenburg (https://www.lb-oldenburg.de/vereinfachteszulassungsverfahren.pdf )
➡️ Dem Hochschulsport der Universität Göttingen liegt Eure Gesundheit sehr am Herzen. Aus diesem Grund wurde ein Newsticker eingerichtet, der Euch über die neuesten Entwicklungen am Hochschulsportzentrum informiert und mit Tipps im Umgang mit dem Corona-Virus versorgt. Den Newsticker erreicht Ihr über den folgenden Link: https://my.sport.uni-goettingen.de/blog/update-zum-corona-virus/

➡️ Bewegung stellt einen zentralen Faktor unseres psychischen und physischen Wohlbefindens dar und spielt somit eine entscheidende Rolle für unsere Gesundheit. Damit Ihr Anregungen und Unterstützung für Euer persönliches Bewegungsprogramm für zu Hause findet, veröffentlicht der Hochschulsport regelmäßig Videos, die Euch über eine komplette Bewegungseinheit (z.B. Yoga oder High Intensity Interval Training) hinweg begleiten. Alle Videos findet ihr hier: https://my.sport.uni-goettingen.de/blog/category/videos/.

➡️ Auch das FIZ Fitnessstudio präsentiert Euch Übungen, die Ihr zu Hause, ganz ohne Geräte, durchführen könnt, um Eure Fitness aufrecht zu erhalten. Diese Videos findet Ihr hier: https://my.sport.uni-goettingen.de/fiz/

➡️ Das Boulder- und Kletterzentrum des Hochschulsports, das RoXx, hält Euch ebenfalls über aktuelle und wichtige Themen auf dem Laufenden. Mit dem RoXx Academy TV soll Euch mit Livestreams zu verschiedeneren Themen rund ums Klettern und Bouldern das RoXx nach Hause gebracht werden, um mit Euch in Kontakt zu bleiben: Macht mit, stellt Fragen und macht Vorschläge für Themen, die Euch interessieren! Zugriff zum RoXx Academy TV bekommt Ihr unter diesem Link: https://www.youtube.com/channel/UC-YAPEJB-UoiyZsPItw77ow

➡️ Alle News und Infos zum Hochschulsportzentrum und den alternativen (Sport-)Angeboten findet Ihr auch noch einmal gebündelt auf der Facebookseite des Hochschulsports: https://www.facebook.com/hochschulsportgoettingen/

➡️ Der Hochschulsport hat außerdem noch einmal alle Videos aus den verschiedenen Bereichen in der Mediathek "my.virtual.sport“ übersichtlich zusammengestellt: https://my.sport.uni-goettingen.de/myvirtual-sport/

Klickt rein, macht mit, bleibt fit und vor allem gesund!
Aufgrund der aktuellen Situation  wurde das gesamte Sportzentrum der Universität Göttingen bis auf Weiteres geschlossen. Dennoch werden fleißig Möglichkeiten erarbeitet, Euch in dieser schwierigen Zeit mit hilfreichem Input und alternativen Sportangeboten für zu Hause über die sozialen Kanäle zu unterstützen. Hier ist ein Überblick, was Euch die universitären Sporteinrichtungen bieten:
The General Students' Committee (AStA) of Göttingen University now offers English-language updates on the impact of the current coronavirus outbreak on our University and your studies. Click on this link to join the Telegram channel and read along: t.me/astagoettingenenglish
‼️Die Abschlusskundgebung von Lernfabriken Meutern gegen die #Bildungskrise findet am 16.4 online statt. Folgt einfach dem Link und unterstützt die Aktion:
➡️ https://www.lernfabriken-meutern.de/online-demo-bildung-in-zeiten-der-corona-krise
Aufgrund der aktuellen Situation kann eine normale Orientierungsphase nicht stattfinden, da die Coronakrise noch nicht überstanden ist. Damit die Erstsemester und Ortswechsler*innen trotzdem wichtige Informationen für ihren Studienbeginn in Göttingen erhalten, haben wir als AStA einen digitalen Erstsemesterbeutel erstellt. Folgt einfach dem Link: https://asta.uni-goettingen.de/infobroschuren/digitaler-ersti-beutel/
Wegen der Maßnahmen gegen Covid-19 ist das öffentliche Leben stark eingeschränkt worden. Doch das Zuhause kann auch ein Ort der Gewalt werden, oder ist es bereits. Wenn ihr betroffen seid, holt euch Hilfe! Ihr seid nicht allein! Unter dem Link haben wir einige Möglichkeiten aufgelistet, an die ihr euch wenden könnt:
➡️ https://asta.uni-goettingen.de/wp-content/uploads/2020/04/flyer-domesticviolence.pdf
❗️Ab Montag den 27.4. gilt in ganz Niedersachsen eine Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel. Für weitere Informationen zu den Maßnahmen gegen Covid-19 folgt dem Link:
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften/vorschriften-der-landesregierung-185856.html
Voraussichtlich wird die SUB Göttingen am 4.5. die Notausleihe für Bücher öffnen. Dies soll in den Eingangsbereichen unter den nötigen Hygienebedingungen für jede und jeden Studierenden möglich gemacht werden.

Für Mitte Mai ist auch geplant, das LSG wieder zu öffnen (Dies ist jedoch zur Zeit noch eine vorläufige Idee). Weitere Informationen werden dazu in den nächsten Wochen folgen.

Weiterhin können alle Studierenderen den Scan-Dienst der SUB anfordern, falls ihr Passagen aus Büchern oder Zeitschriften benötigt. Folgt einfach dem Link für weitere Informationen: https://www.sub.uni-goettingen.de/sub-aktuell/einzelansicht/fernleihbestellung-von-kopien-wieder-moeglich/
Es ist ab heute wieder möglich die Chipkarten im ZHG zu verlängern. Der Drucker ist von 10-17 Uhr werktags zugänglich. Es ist auf den Sicherheitsabstand von 2,5 Meter und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes zu achten.
Auch nachdem die Verlängerung der Studierendenausweise nun wieder eingeschränkt möglich ist, kann weiterhin eine gültige Immatrikulationsbescheinigung im Zusammenhang mit einem Lichtbildausweis in den Bussen und Bahnen genutzt werden. Am 31.05.2020 endet vorerst die Frist für die Nutzung in den Zügen.
Die meisten Lehrveranstaltungen finden derzeit digital statt. Nicht alles läuft reibungslos…
Habt ihr Erfahrungen, Probleme, Ideen oder Wünsche, die ihr teilen wollt? Wir haben ein offenes Ohr und beraten euch gern: https://asta.uni-goettingen.de/referate/hochschule/
Seit gestern stehen euch wieder folgende SB-Drucker zur Verfügung:

- 2 Drucker im LRC Medizin
- 2 Drucker im Erdgeschoss der SUB (links)
- 1 Drucker an der Chipkartenstelle im ZHG
- 2 Drucker im ersten Obergeschoss des Blauen Turm

Das Drucken ist nur über eigene Laptops, oder die Email-to-Print Version mit eurem Smartphone möglich, da die Computerarbeitsplätze weiterhin geschlossen bleiben.
Die Möglichkeit zur Absolvierung von Prüfungsleistungen wurde in dieser Woche flexibler gestalltet. Dazu wurde die Allgemeine Prüfungsordnung geändert und eine neue Zulassungsordnung verabschiedet.
Die wichtigsten Neuerungen sind:

- Klausuren, die ausgefallen sind, können jetzt auch in anderer Prüfungsform nachgeholt werden (zum Sommersemester exmatrikulierte Studierende können ebenfalls an den Klausuren teilnehmen, um ihr Studium zu beenden)

- Studierende aus der Risikogruppe und Studieren mit Kontakt zu Menschen aus der Risikogruppe können alternative Prüfungsformen anstelle von Präsenzprüfungen beantragen

- Digitale Klausuren wurden erlaubt (Es darf eine Software zur Überwachung des Computers und der Webcam eingesetzt werden, die Möglichkeit an einem PC in der Uni zu schreiben soll gewährleistet sein)

- Abgaben von Hausarbeiten und Abschlussarbeiten können über Flexnow stattfinden

- Die Fristen für Zulassungsanträge, Annahme des Studienplatzes und Einschreibungen können jetzt verlegt oder verlängert werden

- Helfer*innen in der Corona-Krise können sich für das Sommersemester beurlauben lassen.

Wenn ihr die Änderungen im Volltext lesen möchtet, findet ihr sie hier: https://www.uni-goettingen.de/de/625358.html (ab Seite 80, den Link müsst ihr eventuell kopieren und in eurem Browser direkt öffnen).
Das LSG öffnet ab Dienstag, 2. Juni, seine Räume für Studierende in Härtefallsituationen.
Reguläre Reservierungen sind weiterhin ausgesetzt. Um die Räume nutzen zu können, müsst ihr einen Härtefall-Antrag über ein Online-Formular stellen. Die Räume sind dann für Einzelpersonen nutzbar. Denkt dran, dass die PCs im Lern- und Studiengebäude keine Webcam haben und dass Headsets/Mikrophone nicht ausgeliehen werden können.
Hier geht es zu den Rahmenbedingungen der Nutzung und zum Buchungsformular: www.uni-goettingen.de/de/447835.html