Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juni 2017

Rosa Winkel, Regenbogen und Rote Rosen – Schwule Symbole im Film

28. Juni @ 19:00 - 20:30
ZHG 104, Platz der Göttinger Sieben 3
Göttingen, 37073 Deutschland
+ Google Karte

Multimedia-Vortrag mit Erwin In het Panhuis Der gemeinsam genutzte Mantel ist wohl das älteste Symbol für eine gleichgeschlechtliche Beziehung. Es wurde bereits in der Antike verwendet – genauso wie der Hase als Fruchtbarkeitssymbol und die Lotus-Blume als Symbol für Potenz. Kleidung, Tiere und Pflanzen - seit Jahrtausenden verwenden wir Symbole für homoerotisches Begehren. Schwule Symbole im Film können alles zum Ausdruck bringen, ohne dabei gesellschaftliche Tabus zu verletzen. Der Filmtitel "Wie die Karnickel" greift auf das gleiche Symbol wie in…

Erfahre mehr »

Film & Diskussion: Watermark mit Dr. Steffen Möller

29. Juni @ 19:00 - 21:15
ZHG 007, Platz der Göttinger Sieben 5
Göttingen, 37073 Deutschland
+ Google Karte

„Watermark“ mit Dr. Steffen Möller „Wie wir das Wasser verändern und wie das Wasser uns verändert“ Film mit Kurzvortrag und Diskussion, Gast: Dr. Steffen Möller, Geografisches Institut Göttingen

Erfahre mehr »
Juli 2017

„Trans* im Glück. Leben mit Transidentität

3. Juli @ 18:00 - 19:30
ZHG 104, Platz der Göttinger Sieben 3
Göttingen, 37073 Deutschland
+ Google Karte

Vortrag mit Prof. Dr. Livia Prüll. Das Phänomen der „Transidentität“ ist verstärkt seit etwa 1990 im Rahmen von Demokratisierungsprozessen zu einer Herausforderung für die entstehende wertepluralistische Gesellschaft geworden. Der Vortrag will die wesentlichen Aspekte des Themas aus der Sicht des transidenten Menschen umreißen. Nach einer Begriffsdefinition wird die Problemgeschichte von Trans* historisch aufgerollt. Ausgehend von der eigenen Biographie werden dann die Stationen und Herausforderungen des transidenten Lebens dargestellt. Der Vortrag soll ermöglichen, sich in den transidenten Menschen hineinzufühlen. Ferner soll…

Erfahre mehr »

Zur Metaphysik der dummen Kerle – das Lutherjubiläum 2017

11. Juli @ 18:00 - 20:00
Café Kabale, Geismar Landstraße 19
Göttingen, 37083 Deutschland
+ Google Karte

„Verbrenne ihre Synagogen, zwinge sie zur Arbeit.“ Zum fünfhundertjährigen Reformationsjubiläum rücken die Käßmanns und Steinmeiers der Bundesrepublik zusammen, postulieren die „Verständigung der Völker“ und rufen zum „Frieden der Welt“ auf. Die ominösen Schattenseiten Luthers, allen voran protomoderner Antisemitismus, Aberglaube, Arbeitsfetisch und Vernunftfeindschaft, werden läuternd eingebettet in ein aufgeklärtes Narrativ, in dem auch das „Recht auf Irrtum“ für den Wittenberger Mönch Platz findet. Um ihre eigene Tätervergangenheit im Nationalsozialismus nicht als logische Konsequenz der lutherischen Theologie begreifen zu müssen, deutet die…

Erfahre mehr »

Wie behindert ist queer!? LSBTI mit Behinderung

12. Juli @ 18:00 - 19:30
ZHG 104, Platz der Göttinger Sieben 3
Göttingen, 37073 Deutschland
+ Google Karte

Vortrag mit Till Amelung Menschen mit Behinderungen haben in unserer Gesellschaft nach wie vor mit Ausschlüssen und Diskriminierungen zu kämpfen – allein schon deshalb, weil sie häufig nicht als Akteur_innen in sozialen Räumen mitgedacht werden. Allerdings gibt es Abkommen, wie die UN-Behindertenrechtskonvention, mit deren Unterzeichnung sich die Bundesrepublik Deutschland verbindlich zur Inklusion von Menschen mit Behinderungen verpflichtet hat. In diesem Vortrag soll der Frage nachgegangen werden, wie LSBTTI mit Behinderungen in queeren Zusammenhängen sichtbar sind. Es wird versucht, praktische Anregungen…

Erfahre mehr »

Wasser, Wissen, Werte – Globales Lernen auf lokaler Ebene

13. Juli @ 19:00 - 20:30
ZHG 003, Platz der Göttinger Sieben 5
Göttingen, 37073 Deutschland
+ Google Karte

Wasser, Wissen, Werte - Globales Lernen auf lokaler Ebene Vortrag und Diskussion mit Dipl.-Forstwirt Christian Barsch In Kooperation mit „Bildung trifft Entwicklung“ im IfaK Göttingen

Erfahre mehr »
August 2017

Clit Night

23. August @ 17:00 - 19:30
AStA-Seminarraum 1, Goßlerstr. 16a
Göttingen, 37073 Deutschland
+ Google Karte

"Klitoris" ist kein völlig unbekannter Begriff, doch was sich dahinter tatsächlich verbirgt, wissen die meisten trotzdem nicht, denn die Klitoris wird in der Sexualaufklärung - wenn überhaupt - nur oberflächlich behandelt. Die Clit Night ist ein Workshop für alle, die Interesse haben etwas mehr über Genitalanatomie zu lernen und die Wissenslücken in unserer Gesellschaft diesbezüglich kritisch zu hinterfragen. Wir erarbeiten Basiswissen über die Anatomie und werfen einen kulturhistorischen Blick auf die Position der Klitoris von der Antike bis heute. Der…

Erfahre mehr »
September 2017

AStA-Kinderfest

3. September @ 15:00 - 18:00

Seit einigen Jahren findet regelmäßig das AStA Kinderfest im Garten des Rosa Luxemburg Hauses (Goßlerstraße 16a) statt. Dieses Jahr am Sonntag, den 03.09. von 15 bis 18 Uhr. Das Fest ist für Studierende mit Kindern bzw. werdende Eltern gedacht, denn neben Spiel und Spaß für die Kinder wird es auch einige Informationen für Eltern geben. Welche Unterstützung bekomm ich von der Universität, dem AStA und dem Studentenwerk ? An welche Anlaufstellen, kann ich mich mit Fragen wenden? Diese und viele…

Erfahre mehr »

Maria, Christiane, Else, Karin, Lea, Lydia, Petra S., Petra W., und der § 218 – Filmvorführung + Gespräch mit der Filmemacherin

6. September @ 19:00 - 21:00
ZHG 103, Platz der Göttinger Sieben 5
Göttingen, 37073 Deutschland
+ Google Karte

Dokumentarfilm 2015, 74 Min, dt.-sprachig, mit engl. Untertiteln Mara Schepsmeier Seit 1871 steht der § 218 im Strafgesetzbuch. Kurz nach der Proklamation des deutschen Nationalstaats wurde auch das Reichsstrafgesetzbuch verkündet, das bis heute - nun als Strafgesetzbuch der BRD - Geltung hat. Der Paragraph bestimmt die Lebensrealität von Frauen*, die ungewollt oder ungeplant schwanger sind und kein Kind austragen wollen. Je nach spezifischer Ausführung des Gesetzes, Lage der politischen Kämpfe gegen das Gesetz und dem ökonomischen und ideologischen Stand der…

Erfahre mehr »

Lesegarten im AStA

10. September @ 12:00 - 18:00
AStA-Garten, Goßlerstraße 16a
Göttingen, 37073 Deutschland
+ Google Karte

Am Sonntag, den 10. September 2017 findet ab 12 Uhr im AStA-Garten(Goßlerstraße 16a) der erste Lesegarten statt. Bücher verschiedener Göttinger Läden schaffen eine kleine Oase zum Erleben und Verweilen. Lesedurstige können schmökern, vorlesen oder sich einfach ausruhen und unterhalten. Um 14 Uhr wird der gebürtige Göttinger Autor und Filmregisseur Chris Kraus eine Lesung aus seinem neuen Roman "Das kalte Blut" abhalten. Informationen zum Roman findet ihr hier: http://www.diogenes.ch/leser/titel/chris-kraus/das-kalte-blut-9783257069730.html Wir freuen uns auf viele Besucher*innen!

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren